Jetzt neu: die Cola mit Fairtrade-Siegel und Cola zuckerfrei von Proviant

Fair-dammt lecker! Die Berliner Fruchtmanufaktur Proviant erweitert ihre Produktpalette und überrascht mit einer Neuheit für den deutschen Markt: die Cola mit Fairtrade-Siegel und archetypischem, leckerem Cola-Geschmack.



Konsumenten wollen Fairtrade, aber schmecken soll es auch. Immer mehr deutsche Konsumenten achten beim Kauf auf Fairtrade-Herkunft und -Zertifizierung. Allein im Vergleich von 2015 zu 2016 ist der Absatz (in Litern) von Getränken mit dieser Kennzeichnung in Deutschland von rund 13,7 Mio. auf 15,3 Mio. gestiegen –eine Entwicklung, die auch für die kommenden Jahre prognostiziert wird. „Mit unseren NaturColas sprechen wir Konsumenten an, die auf Bio setzen. Die Rufe nach einer klassisch schmeckenden Cola wurden aber immer lauter: Für uns Grund genug ein Produkt zu entwickeln, das den hohen Qualitäts- und Geschmacksansprüchen unserer Konsumenten entspricht und gleichzeitig Spaß und Freude bringt“, kommentiert Philipp Raddatz, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb von Proviant.


Das Ergebnis ist die neue Proviant Cola mit Fairtrade-Siegel und dem Potenzial, den breiten Markt zu erobern. Das Zertifikat attestiert: Cola, die aus 98% fair gehandelten Zutaten besteht, kann fair-dammt lecker sein! Der Cola-Genuss bietet nicht nur den entsprechend zertifizierten Faitrade-Zucker aus Kuba, sondern auch den nötigen Koffeinkick mit dem üblichen Koffeingehalt von 25 mg / 100 ml.

Wir (be)stehen auf typischen Cola-Geschmack –auch beim Mixen Die hohe Qualität und den charakteristischen Cola-Geschmack bestätigen auch Top-Bartender und Mixologen der Branche. Im Rahmen einer Blind-Verkostung resümieren sie: Die neue Cola mit Fairtrade-Siegel der Berliner Marke Proviant eignet sich perfekt zum Mixen mit Spirituosen wie beispielsweise Wodka oder Rum. Ihr ausgewogener und typischer Cola-Geschmack ist eine spannende und „faire“Alternative zu klassischer Cola für Gastronomen und Konsumenten, die gleichzeitig echtes Cola-Vergnügen bereitet.

Eine echte „Fair“-suchung am POS Für die nötige Aufmerksamkeit zum Launch der Neuschöpfung innerhalb der Cola-Kategorie setzt Proviant auf ansprechende POS-Materialien für den Handel und die Gastronomie. Werbemittel, wie zum Beispiel Tischaufsteller und Kastenstecker, steigern das Interesse. Neben verschiedenen Marketing- und Online-PR-Maßnahmen zur Cola-Innovation, hat Proviant auch seine Internetpräsenz mit einem Relaunch der Website komplett aufgefrischt und präsentiert jetzt stolz seinen neuen Markenauftritt inklusive Claim und Versprechen „Von der guten Sorte“.

Im Handel und der Gastronomie ist die neue Proviant Cola mit Fairtrade-Siegel ab Ende Juli 2018 zu einem UVP von 0,99 Euro in der praktischen 0,33 l Mehrwegflasche und auch im 24 x 0,33 l Kasten verfügbar. Zeitgleich erhältlich wird auch eine zuckerfreie Cola von Proviant sein, die auch ohne Zucker mit dem gleichen, leckeren Cola-Geschmack für Genuss pur sorgt.

Über Proviant Berlins einzige Fruchtmanufaktur Proviant stellt seit 2009 natürliche und leckere Smoothies mit sehr viel Liebe und äußerster Sorgfalt her. Durch den großen Andrang auf die Produkte, sind in den darauffolgenden Jahren fruchtige Schorlen, leckere Limonaden und NaturColas hinzugekommen. Bis zum heutigen Tage werden die frischen Smoothies noch immer in der Fruchtmanufaktur in Berlin hergestellt, die Limonaden und Schorlen werden aus Platzgründen in einem Partnerbetrieb im Münsterland abgefüllt.

Das inhabergeführte Unternehmen Proviant verwendet für seine Produkte Zutaten, die von hochwertiger Bio-Qualität sind. Hier ist nur das drin, was auch rein soll: Wasser, echter Fruchtsaft und eine Prise Rohrzucker.

© 2006 - 2016 Drinks & More GmbH & Co.KG